Serbien verklagt NATO wegen Einsatzes von Uranmunition

Terraherz

Ein Team aus internationalen Juristen verklagt die NATO wegen des Einsatzes von Uranmunition im Jugoslawienkrieg. Bei der Bombardierung seien damals zwischen 10t und 15t abgereichertes Uran zum Einsatz gekommen. Mit verheerenden Folgen für Mensch und Umwelt.
Serbien fordert von allen damals beteiligten Staaten eine Entschädigung. Die Fälle der Krebserkrankungen sind seit 1999 gestiegen.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements